15 June 2021
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   Cocon KulturvereinLinksPhilipp Weiss

Philipp Weiss ( http://de.wikipedia.org/wiki/Philipp_Weiss )

 

Philipp Weiss studierte Germanistik, Philosophie und Deutsch als Fremdsprache an der Universität Wien. Als Magisterarbeit schrieb er einen dekonstruktivistischen Essay zu Peter Handkes Wunschloses Unglück. Nach dem Studium, im Jahr 2008, unterrichtete er an der Universität Baku, Aserbaidschan. Derzeit lebt er in Wien und arbeitet an einem Roman und einem Theaterstück.

Sein Theatertext Egon erschien 2008 im Passagen Verlag und wurde im Leopold Museum Wien in Form einer Szenischen Lesung und Performance präsentiert.

Weiss nahm mit seinem Text Blätterliebe [1] am Ingeborg-Bachmann-Preis 2009 teil und überraschte damit, dass er am Ende der Lesung ein Blatt seines Textes verspeiste.

Copyright © 2008 Cocon-Kultur (typo3, urban nomad) Projekte |  Sponsoren   
>